Pi(a) mal Daumen-Rezepte

Selbstgemachte Quiche
Mein Projekt 2021: 2 x 21 Pi(a) mal Daumen-Rezepte – der etwas andere Food-Blog

Ich lasse mich gerne von den Jahreszeiten und dem aktuellen Lebensmittel-Angebot inspirieren und denke mir dazu Gerichte aus – oft komplett aus dem Stehgreif, oder auch in Anlehnung an traditionelle Gerichte aus aller Welt. Als gebürtige Waldviertlerin, die mit der bodenständigen, böhmischen Küche ihrer Omas und ihrer Mama aufgewachsen ist, und die halbe Welt bereist hat, macht die Mischung besonders viel Spaß – da gibt’s schon mal original französische Quiche mit Roter-Rüben-Füllung und scharfer Krensauce (die jede Erkältung vertreibt – mehr dazu dann im nächsten Beitrag), eine Chinesische Eierreis-Version mit österreichischem Wintergemüse oder eine cremige Erdäpfelpfanne mit Wiener Pak-Choi.

2×21 Rezepte, die das Bauchgefühl kitzeln und die Kreativität anregen

Konkrete Mengen-, Zeit- und Temperaturangaben wie in klassischen Rezepten gibt es bei mir oft nicht, weil ich mich einfach vom aktuellen Angebot in Greisslerei, (Online-)Bauernmarkt und Supermarkt, sowie vom Inhalt unsere Kühlschranks und Abstellraums inspirieren lasse und nahezu ausschließlich nach Bauchgefühl koche. Das habe ich anfangs als Problem gesehen, als mich immer mehr Leute nach den Rezepten zu meinen Fotos gefragt haben – war es aber gar nicht! Viele Leute fanden es gerade deswegen interessant, meine Gerichte nachzukochen, weil die Beschreibungen so viel Freiraum für persönliche Vorlieben und die eigene Kreativität lassen.

2×21 Inspirationen, die zum Experimentieren in der Küche einladen

Fast immer mit dabei in der Küche ist unsere knapp 4-jährige Tochter, auch liebevoll Däumelinchen genannt, die (vermutlich, weil sie schon im Bauch und in der Trage unzählige Stunden mit mir in der Küche verbracht hat) ein wunderbar natürliches Verhältnis zu allen Arten von Nahrungsmitteln hat. Sie liebt es, ihre Nase in Gewürze zu stecken und verkostet alles mit großer Neugier.

Nicht zuletzt ist sie mit ihrer Herangehensweise eine weitere Inspirationsquelle für mich und meine Welt des Kochens – Lebensmittel auf sich wirken lassen, riechen, kosten, angreifen, überlegen, was man machen könnte, wie es schmecken soll, wortwörtlich auf’s Bauchgefühl hören und die Intuition ein bisschen wach-kitzeln.

2×21 Gerichte, die Lust auf Kochen, Backen, Restlverwertung, Nachhaltigkeit, saisonale und regionale Lebensmittel machen

Ich freue mich, wenn ihr euch über das Jahr 2021 hinweg von unserer bunten Pi(a) mal Daumen-Küche inspirieren lasst!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.